Hintergrundbild_rest

 

eiko_list_icon Feuer 3 Gebäude


Zugriffe 122
Einsatznummer 517 / 2021
Datum 27.12.2021
Alarmierungszeit 20:18 Uhr
Einsatzort Buldern, Im Ried


gemeldete Lage
Brennt Garage
eingesetzte Kräfte

LZ Dülmen-Mitte
LZ Buldern
Wachbesatzung
Einsatzführungsdienst (EVD)

eingesetzte Fahrzeuge

  01-Kdow-03  01-Pkw-01  01-Pkw-02  01-Pkw-03  01-ELW1-01  01-DLK23-01  01-PTLF4000-01  01-RW-01  02-MTF-01  02-LF10-01  02-HLF20-01  02-GW-01  01-HLF20-01  01-Kdow-01


Einsatzbericht

Auszug aus der online Berichterstattung der Dülmener Zeitung: -Buldern- Feuer und starke Rauchentwicklung verursachte der Brand einer Waschmaschine in einer Garage in Buldern. Drei Personen wurden dabei verletzt. Eine Waschmaschine hat am Montagabend einen Brand in einer Garage in Buldern ausgelöst. Gegen 20.15 Uhr bemerkten Anwohner der Straße Im Ried ein Feuer mit starker Rauchentwicklung in der Garage, die direkt an ein Wohnhaus angrenzt. Zufällig anwesende Angehörige der Feuerwehr leisteten erste Maßnahmen. Durch die Löschzüge Buldern, Dülmen-Mitte sowie der hauptamtlichen Wache konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden, vermeldet die Feuerwehr. Drei Personen wurden verletzt und in umliegenden Krankenhäuser transportiert. Wegen Beschädigungen der Gas- und Stromversorgung ist das Gebäude vorläufig nicht bewohnbar, berichtet die Feuerwehr. Die Schadensursache und die Höhe des Sachschadens werden durch die Polizei ermittelt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 40 Kräften im Einsatz.