Hintergrundbild_rest

23 Dez

Gemeldet wurde ein Kellerbrand in einem Gebäude, zusätzlich konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen in Gefahr befinden. Umgehend wurden gegen 11:58 Uhr daher die Löschzüge Dülmen-Mitte, Hausdülmen, Buldern, die Löschgruppe Daldrup und der Feuerwehrarzt Olbrich mit dem Stichwort Feuer4 Menschen in Gefahr alarmiert.

Mehr
23 Dez

Zu einem Verkehrsunfall wurden heute um 11:06Uhr die Züge Welte, Merfeld, Mitte, Buldern, Rorup sowie die hauptamtliche Wache alarmiert. Ein Bus und ein LKW waren auf der Kreuzung B474 und L600 verunfallt. Wir sicherten die Einsatzstelle ab, unterstützen den Rettungsdienst und klemmten die Fahrzeugbatterien ab. Die B474 war aufgrund der Bergungsmaßnahmen im Anschluss noch einige Zeit gesperrt, die Polizei NRW Coesfeld leitete den Verkehr weiträumig um.

Mehr
03 Dez

Auf einem Grundstück am Brokweg ist im Zuge einer routinemäßigen Luftbildauswertung und anschließenden Sondierungsbohrung ein Verdacht auf einen Blindgänger festgestellt worden. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg werden voraussichtlich am kommenden Mittwoch, 04.12.2019, das Erdreich über dem Verdachtspunkt abtragen, um zu überprüfen, ob es sich tatsächlich um eine Bombe handelt. Sollte sich der Verdacht bestätigen, muss der Blindgänger entschärft werden. Stadtverwaltung, Feuerwehr Dülmen, Polizei NRW Coesfeld, Rettungsdienst und DRK bereiten sich aktuell auf diesen Fall vor.

Mehr
08 Nov

Über ein neues Fahrzeug darf sich die Kinderfeuerwehr Dülmen freuen. Gerne übergab der Erste Beigeordnete Christoph Noelke den Ford Transit mit 9 Sitzplätzen an den Feuerwehrnachwuchs. Auch der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Hubert Sommer und der Bezirksbrandmeister Donald Niehues waren bei dem schönen Termin dabei. Das neue Fahrzeug konnte dank eines Projektaufrufes des Landes NRW aus dem Jahre 2018 beschafft werden.

Mehr
30 Okt

Um 9.59 Uhr wurden die Züge Dülmen-Mitte, Merfeld und Hausdülmen zur Straße Perdekamp im Ortsteil Hausdülmen alarmiert. Gemeldet wurde ein Kellerbrand, Person befindet sich noch im Gebäude. Daher wurde die Alarmstufe 4 mit dem Stichwort Menschen in Gefahr alarmiert.

Mehr
24 Okt

Dülmen. Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass es bei einem Brand in einem Nurdachhaus ein schnelles Einschreiten der Feuerwehr ermöglicht werden konnte.

Mehr
20 Okt

Im Anschluss an den Einsatz Geldautomaten-Sprengung wurden wir zur Amtshilfe nach Billerbeck gerufen. Dort war eine Person seit dem Abend vermisst, und wurde von Fußtruppen gesucht. Wir unterstützen mit der Drohne mit Wärmebildkamera aus der Luft.
Der Einsatz wurde gegen 7 Uhr abgebrochen. Eine Person wurde nicht gefunden.

Mehr
20 Okt

Die Feuerwehr Dülmen wurde am frühen Sonntagmorgen, 20.10.2019 gegen 03:40 Uhr zu einem Einkaufsmarkt an der Straße Auf dem Quellberg alarmiert. Ein im Eingangsbereich aufgestellter Geldautomat war gesprengt worden. Dabei kam es zu einem Brand. Die Flammen wurden gelöscht und der verqualmte Einkaufsmarkt über die gebäudeeigene Belüftungsanlage entraucht. Anschließend wurde die Einsatzstelle für weitere Ermittlungen an die Polizei übergeben.

Mehr