Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/24/d13473608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Feuerwehr/templates/theme1429/includes/includes.php on line 72
Feuerwehr Dülmen - mehrere Einsätze am Abend

Hintergrundbild_rest

19 Okt

mehrere Einsätze am Abend

Die Feuerwehr Dülmen musste am Samstag, 19.10.2019 am Abend unmittelbar hintereinander zwei Einsätze in Dülmen-Mitte bewältigen. Gegen 21:55 Uhr wurden die Hauptamtliche Wache und der Löschzug Mitte zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Gasgeruch im Keller eines Wohngebäudes in der Straße An der Eisenhütte alarmiert. Es stellte sich schnell heraus, dass der Geruch von einem Reinigungsmittel herrührte. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Auf dem Rückweg von diesem Einsatz kamen die Kräfte der Hauptamtlichen Wache gegen 22:20 Uhr an der Ecke Elsa-Brändström-Straße/Kreuzweg an einem Verkehrsunfall vorbei. Zwei PKW waren auf der Kreuzung zusammengestoßen. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Zwei Insassen des anderen PKW wurden leicht verletzt. Umgehend rückte der Löschzug Mitte erneut aus. Kräfte des Löschzuges Merfeld kamen zur Unterstützung hinzu. Der Notarzt aus Dülmen und Rettungsdienstkräfte aus Dülmen, Lüdinghausen und Nottuln versorgten die Patienten. Der eingeklemmte Fahrer musste durch die Feuerwehr mit technischen Geräten befreit werden. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Der Umstand, dass die Kräfte der Hauptamtlichen Wache kurz nach dem Unfall an der Einsatzstelle vorbei kamen und außerdem die meisten Angehörigen des Löschzuges Mitte nach dem ersten Einsatz noch an der Wache waren, sorgte für eine schnelle Verfügbarkeit vieler Feuerwehrkräfte zur Versorgung der Verletzten.