Hintergrundbild_rest

15 Dez

Dülmen. Zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Dülmen ernannte Bürgermeisterin Lisa Stremlau am Dienstag, 13. Dezember, Brandoberinspektor Michael Illner. In der Sitzung des Feuerwehrbeirates überreichte sie dem 50-jährigen Dülmener seine Ernennungsurkunde. Illner hatte sein Amt seit dem 13. Mai 2016 zunächst kommissarisch ausgeübt. Nachdem er in den vergangenen Monaten erfolgreich die beiden noch fehlenden Lehrgänge „Einführung in die Stabsarbeit“ und „Leiter einer Feuerwehr“ absolviert hatte, stand seiner offiziellen Ernennung nun nichts mehr im Wege. Zu den ersten Gratulanten gehörten unmittelbar nach der Bürgermeisterin Hubert Sommer, Leiter der Feuerwehr, und sein anderer Stellvertreter Roland Strotmann.

Mehr
10 Dez

Dülmen. Einer der größten Dülmener Weihnachtsbäume steht auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache an der August-Schlüter-Straße. „Das war eine ganz spontane Idee“, berichtet Michael Strauch vom Löschzug Dülmen-Mitte, der die Planung und Umsetzung organisiert hat. „Wir wollten dieses Jahr in der Weihnachtszeit etwas Besonderes für unsere Mitglieder anbieten.“

Mehr
06 Okt

Von Kristina Kerstan - Dülmener Zeitung

Dülmen. Die Stadtverwaltung hatte einmal geschätzt: Rund 30 Fahrzeuge hat Christa Krollzig in ihrer 24-jährigen Dienstzeit als Feuerschutzdezernentin an die Einsatzkräfte übergeben - die letzten zwei am Dienstagabend in Hiddingsel. Im dortigen Gerätehaus ist künftig ein neues Löschgruppenfahrzeug stationiert. Dülmen-Mitte bekommt hingegen einen Kommandowagen.

Mehr
30 Sep

Coesfeld. Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit freuten sich Günter Reuver (2.v.r.) und Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (r.) gestern bei der offiziellen Übergabe der Ernennungsurkunde im Kreishaus. Im nicht öffentlichen Teil der Kreistagssitzung war der stellvertretende Kreisbrandmeister einstimmig im Amt bestätigt worden. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Matthias Heuermann (l.) unterstützt Reuver weiterhin Kreisbrandmeister Christoph Nolte. Ausbildung und Katastrophenschutz sind für den Dülmener zentrale Themen.

Mehr
17 Sep

Merfeld. Am Mittwoch, 14. September 2016 fand der traditionelle Nachmittag für die Mitglieder der Ehrenabteilung sowie für die Witwen von verstorbenen ehemaligen aktiven Feuerwehrangehörigen statt. Ausrichter war in diesem Jahr der Löschzug Merfeld. Zu diesem Anlass wurde die Fahrzeughalle der Feuerwehr in Merfeld an diesem Nachmittag dekorativ schön gestaltet und Tische, Bänke und Stühle wurden aufgestellt.

Mehr
07 Sep

Goch. Auf dem Reiterhof "Reichswaldhof" in Goch verbrachten die Kinderfeuerwehr ihr Familienwochenende. Das Wetter spielte den Kids in die Karten. Zu Nachtwanderungen, standen auch Stockbrot backen am offenen Feuer, geführte Pferdeausritte sowie Reitstunden auf dem Programm. Das Highlight am Wochenende war am Samstag die Schlauchboottour auf der Niers. Der Spaß kam auch in diesem Jahr nicht zu kurz - wie auch im nächsten Jahr, denn auch in 2017 wird die Kinderfeuerwehr Dülmen wieder ein Wochenende auf dem Reichswaldhof verbringen.

Mehr
05 Aug

Norden. Auch in den Sommerferien ist die Kinderfeuerwehr nicht ganz untätig. In Norden fand am 31. Juli 2016 die Abnahme des niedersächsischen Feuerwehrabzeichens "Brandfloh" für Kinderfeuerwehren statt. Einige unserer Mitglieder der Kinderfeuerwehr haben hieran teilgenommen. Unter anderem war ein Hindernisparcours zu bewerkstelligen, sowie Quizfragen zu beantworten und auf Kinder abgestellte Feuerwehraufgaben zu erfüllen. Die Kinderfeuerwehr Dülmen hat hieran mit Erfolg teilgenommen und haben den ersten Pokal für uns mit nach Hause gebracht. Wir sind stolz auf unsere Kids!

18 Jun

Die International Police Association (IPA) aus Osnabrück machte kurz Halt an der Feuer- und Rettungswache. Auf ihrer Tour durch das Münsterland sammeln die Polizeibediensteten Spendengelder für die Kinderkrebs- hilfe. Jedes Jahr findet diese Rennrad- tour statt. Dabei werden jeweils rund 25.000 Euro gesammelt. Die Radfahrer wurden von Polizeimotorrädern und Fahrzeugen mit Blaulicht und Signalhorn begleitet. Auf unserem Facebook-Auftritt gibt es auch Videos von der Aktion.

Mehr