Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/24/d13473608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Feuerwehr/templates/theme1429/includes/includes.php on line 72
Feuerwehr Dülmen - Leistungsnachweis in Dülmen

Hintergrundbild_rest

20 Jul

Leistungsnachweis in Dülmen

Von Patrick Hülsheger - Dülmener Zeitung

Dülmen. Eine Person ist unter einem Container eingeklemmt. Während einige Feuerwehrleute die Unfallstelle absichern, machen sich andere an die Bergung. Der Container wird angehoben und die verunglückte Person ist innerhalb weniger Minuten geborgen.
Bei der Person handelt es sich am Sonntag auf dem Gelände des Sportzentrums Nord in Dülmen nur um einen Dummy. Die Bergung ist eine Übung beim Leistungsnachweis, zudem über 50 Gruppen aus dem ganzen Kreis Coesfeld und dem Kreis Ostprignitz-Ruppin angetreten sind.

Neben der Bergung stehen für die Gruppen weitere Aufgaben auf dem Programm. Jede Gruppe muss einen Löschangriff oder eine Übung aus dem Bereich der technische Hilfeleistung absolvieren. Ein Staffellauf und die Präsentation verschiedener Knoten und Stiche zählt zu den praktischen Prüfungen. Im theoretischen Teil müssen 30 Fragen beantwortet werden.
Die Gruppen, die am Ende weniger als 15 Fehler haben und diese in der vorgegebenen Zeit erledigt haben, hat den Leistungsnachweis erfolgreich absolviert und erhält am Ende des Tages eine Urkunde.
Mit dem Leistungsnachweis fand auch der Kreisfeuerwehrtag statt. Kreisbrandmeister Donald Niehues konnte zur offiziellen Eröffnung Vertreter aus Politik und Verwaltung begrüßen. Landrat Konrad Püning bedankte sich für den Einsatz der Feuerwehr „zum Schutz und zur Sicherheit der Bevölkerung“. Für die weitere Arbeit der Feuerwehr würde man alles tun, um gute Rahmenbedingungen zu schaffen. Wolfgang Hohenwald, Kreisbrandmeister des Kreises Ostprignitz-Ruppin bedankte sich bei den Kameraden aus dem Kreis Coesfeld für die langjährige Freundschaft.