Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/24/d13473608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Feuerwehr/templates/theme1429/includes/includes.php on line 72
Feuerwehr Dülmen - Generalversammlung LZ Hiddingsel

Hintergrundbild_rest

13 Feb

Generalversammlung LZ Hiddingsel

Hiddingsel. Der Feuerwehrlöschzug Hiddingsel ist wichtig für das Gesamtkonzept der Feuerwehr Dülmen, berichtet Wehrführer Uwe Friesen auf der Generalversammlung des Zuges. Der Löschzug werde zwar weniger oft alarmiert als andere Löschzüge im Stadtgebiet, was unter anderem an der niedrigen Einwohnerzahl des Dorfes und wenig Industrie liege, doch bei den neun Alarmierungen im Jahr 2009 „konnte man sich auf die Hiddingsel Wehrmänner verlassen.“

Seit dem letzten Jahr wird der Löschzug auch in den Ortsteil Buldern alarmiert. Durch die kurze Wegstrecke schaffen es die Hiddingseler Einsatzkräfte sogar innerhalb von acht Minuten am Einsatzort zu sein und tragen somit wesentlich bei, die gesetzlichen Hilfsfristen einzuhalten. Die Generalversammlung nutzen die 26 aktiven Mitglieder auch, um das vergangene Jahr, in dem auch das 80-jährige Löschzugjubiläum gefeiert wurde, Revue passieren zu lassen. Neben dem Jubiläum wurden auch viele Übungen absolviert und das traditionelle Osterfeuer organisiert. Kassierer Olaf Hagemann berichtet, das im Jahr 2009 Feuerwehr T-Shirts und Poloshirts sowie Krawatten auf eigene Initiative beschafft wurden. Beim Tagesordnungspunkt Vorstandswahlen verabschiedete Löschzugführer Fritz Schlüter die Kameraden Georg Uckelmann und Willi Henn aus dem Vorstand. Die langjährigen Vorstandsmitglieder waren auf eigenen Wunsch zurückgetreten, um Platz für jüngere Kameraden zu machen. Als Dankeschön für ihre Arbeit erhielten sie einen gut gefüllten Frühstückskorb. Neu in den Vorstand wählte die Versammlung im Anschluss die Kameraden Hendrik Lütke-Brintrup, als Schriftführer und Stefan Dornhege, als Beisitzer. Den Vorstand komplettieren Martin Brake, Olaf Hagemann, Hendrik Webering, Ralf Till und Fritz Schlüter, die alle einstimmig wiedergewählt wurden. Ortsvorsteher Dr. Bernd Dieckmann dankte den Blauröcken für die geleistete Arbeit. „Ihr packt immer mit an, wenn es im Dorf etwas zu erledigen gibt“, lobt Dieckmann die Mitglieder. Im Anschluss verteilte Zugführer Fritz Schlüter Lehrgangsbescheinigungen für bestandene Lehrgänge und gab die Termine für das laufende Jahr bekannt.