Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/24/d13473608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Feuerwehr/templates/theme1429/includes/includes.php on line 72
Feuerwehr Dülmen - Maibaum in Rorup aufgestellt

Hintergrundbild_rest

28 Apr

Maibaum in Rorup aufgestellt

Rorup. Sichtlich beeindruckt zeigte sich Bürgermeister Jan Dirk Püttmann von der Muskelkraft des Roruper Löschzuges, der am Samstag den Maibaum auf dem Kirchplatz in die Höhe stemmte. So war er dann in seinen Grußworten im Namen der Stadt auch voll des Lobes für die Leistung der „hinreichend starken Männer“. Gemeinsam mit den Meistern der Gewerke, die mit ihren Wappen vertreten waren, schlug der Bürgermeister schließlich das Ortswappen Rorups an den Maibaum. Bis zum Erntedankfest im Oktober werden die Insignien dort zu sehen sein.

Einen bunten Nachmittag hatte die Feuerwehr zusammen mit dem Schäferhundverein ausgerichtet, so gab es neben einem Imbiss und kühlen Getränken für alle Besucher auch Angebote für die kleinen Gäste. Eis, Süßigkeiten und ein großes Open Air-Kino mit dem Film „Ice Age 2“ standen auf dem Programm. Neben der Messe am Abend gab es weiterhin eine Versteigerung, Hauptgewinn war ein Strandkorb, den angeblich sogar schon Claudia Schiffer benutzt hatte. Musikalische Begleitung gab es bis gegen Abend vom Spielmannszug „Blaue Husaren“ aus Coesfeld, der schon seit langer Zeit freundschaftlich mit Rorup verbunden ist, sagte Paul Pankoke, Vorsitzender des Schäferhundevereins. Weiterhin vertreten waren auch die meisten Vereine der Gemeinde, so unter anderem auch die Roruper Schützen und der Heimatverein. Im Oktober wird der Maibaum schließlich wieder von den Mitgliedern des Löschzuges von seinem Platz am Fuße des Kirchplatzes enthoben und „überwintert“ in der Scheune bei Felix Uckelmann. Bereits seit nunmehr 17 Jahren wird das traditionelle Maibaumaufstellen in Rorup begangen und hat dort mittlerweile den Charakter eines kleinen Volksfestes. „Rund 300 Besucher“, zählte Paul Pankoke in diesem Jahr. Auch wenn das Wetter in diesem Jahr nicht ideal gewesen wäre, wie es Samstag zweifellos war, hätten sich die Roruper nicht davon abbringen lassen, den Maibaum aufzustellen: „Bisher ist es noch nie ausgefallen“, so Pankoke.