Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/24/d13473608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Feuerwehr/templates/theme1429/includes/includes.php on line 72
Feuerwehr Dülmen - Neues Löschgruppenfahrzeug in Hausdülmen

Hintergrundbild_rest

09 Jun

Neues Löschgruppenfahrzeug in Hausdülmen

Freuten sich gemeinsam über das neue Löschfahrzeug (v.l.): Ludgerus David (Ortsvorsteher Hausdülmen), Hubert Sommer (stv. Leiterder Feuerwehr Dülmen), Uwe Friesen (Leiter der Feuerwehr Dülmen), Erste Beigeordnete Christa Krollzig und Bernhard Kalwey (Leiter des Löschzuges Hausdülmen).

Dülmen. "Wir wollten beweisen, dass Verwaltung schnell handeln kann und haben deshalb den Termin ganz kurzfristig geregelt", so die Erste Beigeordnete Christa Krollzig bei der Übergabe des Schlüssels für ein neues Löschgruppenfahrzeug bei der Feuerwehr in Hausdülmen. Nachdem ein seit 1978 in den Dienst der Feuerwehr gestelltes Fahrzeug ausgedient hat, sorgt nun das neue beim Löschzug Hausdülmen für die besten Voraussetzungen zur Brandbekämpfung.

So verfügt das "LF 10/6 COE-6107" beispielsweise über einen Tank, der 1.000 Liter Wasser fassen kann. In diesem Tank ist eine automatische Fülleinrichtung eingebaut, die während des Löschvorgangs am Einsatzort automatisch den Tank wieder auffüllt. Wehrleiter Uwe Friesen und Löschzugführer Bernhard Kalwey freuten sich über das neue Fahrzeug und bedankten sich bei der Stadt Dülmen für "ihre Investition in die Sicherheit der Bevölkerung". Besonders wichtig, auch für das Wohl der Feuerwehrleute, sei, dass das Fahrzeug mit einem ausfahrbaren Lichtmast ausgerüstet sei, denn nur an gut ausgeleuchteten Einsatzstellen könne sicher und schnell Hilfe geleistet werden. Ein weiterer Vorteil des neuen Löschgruppenfahrzeuges ist, dass es mehr Platz für die Einsatzkräfte bietet: Konnten mit dem alten lediglich drei Feuerwehrleute zum Einsatzort fahren, sind es nun neun.